was du anpeilst

kommt auf dich zu

was du beobachtest
ist da

was du kommentierst
wird eng

was du untersuchst
grösser

was du bist
ist nichts
von all dem

die frage
ist nicht
was will ich

sondern
wer bin ich